Kunst ohne Grenzen.

Dana Mittas-Popek

Dana Mittas-Popek in Łódź (Polen) geboren.
Studium: Höhere Pädagogische Schule, Polnische Philologie.
Nach Abschluss des Studiums arbeite mit einem Jugendlichen in der Schule als Lehrer für Polnisch.
Malen und vor allem Zeichnen ist ein Hobby, das aus der Kindheit entwickelt wurde.
Lieblingsthemen: Tiere, Frauenakte, Landschaften.

2 Gemälde bei der heutigen Vernissage sind Guci gewidmet, einem geliebten, tapferen Hund, der sich nach 17 Jahren glücklichen und intensiven Lebens mit seinen vierbeinigen Brüdern verbündete und im September 2017 ins Land der Jahreszeiten ging.

Advertisements