Kunst ohne Grenzen.

Dr. Maria Parucki

Maria Parucki © Foto: Ludwig Schedl, 2017

Geb. 1955 in Torun (Polen), Studium der Konservierung und Museumswesen /Nicolaus Copernicus Universität Torun; Doktorat der Kunstgeschichte /Universität Wien; Postgraduales Studium für Konservierung der Metalldenkmäler /Copernicus Universität und Studium Kulturvermittlung / Donau Universität Krems.

Verschiedene Tätigkeiten im Kunst- und Kulturbereich, u.a. PR -Managerin & Kuratorin für Westeuropa Stiftung der Modernen Kunst Torun; wissenschaftliche Mitarbeiterin Bundesdenkmalamt Denkmalforschung, Wien; freischaffende Journalistin;

In den 90er Jahre lernte sie die Gugginger Künstler kennen und war von 1994-96 Assistentin im Haus der Künstler Gugging; seit 2001 durchgehend im Team in Gugging /Verein der Freunde des Hauses der Künstler, Galerie und Aufbau der Kunstvermittlung; seit 2011 Leiterin der Kunstvermittlung museum gugging ; Publikationen zur mittelalterlichen und zeitgenössischen Kunst.

 

Advertisements